E-bikes

E-bikes

Zurück zur Marktübersicht

Vom Seniorenfahrrad hin zum trendigen Lifestyle-Produkt

Das E-Bike hat definitiv sein verstaubtes Senioren-Image hinter sich gelassen und ist eindeutig dabei, das trendigste Transportmittel des Augenblicks zu werden. Das Standard E-Bike wurde neu erfunden und wird dabei durch Speed Pedelecs, Scrooser, E-MTBs, elektrische Kinderfahrräder usw. unterstützt. Auch die Regierung unterstützt das gesunde und umweltfreundliche E-Bike durch Steuervorteile. Diese Entwicklung hat in Europa keine Windeier gelegt. Bereits allein im Jahr 2015 gab es einen Anstieg von 26,5% der Verkäufe von E-Bikes in Europa. Das ist vielversprechend für die kommenden Jahre!

Die Nachfrage nach mehr und nach benutzerdefinierten E-Bike-Anschlüssen steigt

Als Spezialist für E-Bike-Anschlüsse erhält A&C Solutions eine steigende Nachfrage nach kundenspezifischen Anschlüssen. Wir beobachten, dass immer mehr E-Bikes ihr eigenes System entwickeln. Natürlich erwarten sie von Steckverbindern, dass sie sich an jedes einzigartige Design anpassen.

Darüber hinaus sieht A&C Solutions einen wachsenden Bedarf an mehr Anschlüssen auf einem E-Bike. Das lässt sich teilweise auf die extra Gadgets und auf die Zunahme der technischen Besonderheiten, die E-Bikes bieten, zurückführen. Man denke nur an die Klingeln, automatische Schaltfunktionen und Gänge. Auf der anderen Seite spielt die Gesetzgebung auch eine wichtige Rolle. Nach dem obligatorischen Bremslicht und der Kennzeichenbeleuchtung stehen noch eine Reihe von Maßnahmen aus. Diese erfordern dann noch mehr Datenübertragungen und daher auch mehr Anschlüsse mit einer höheren Polzahl. Gemeinsam mit Higo versucht A&C Solutions diese Entwicklung zu antizipieren, durch Anschlüsse zu entwickeln, die Abhilfe bieten.

Nahe bei europäischen Entwicklern

Der Herausforderung, der sich E-Bike-Ingenieure stellen, ist den Entwurf mit den steigenden technischen Anforderungen zu vereinen. A&C Solutions arbeitet eng mit diesen Ingenieuren zusammen. Als europäischer Distributor des Steckverbinderherstellers Higo können wir auf ein komplettes Sortiment an Steckverbindern für das gesamte E-Bike-System zugreifen. Aber in vielen Fällen ist auch Maßarbeit erforderlich. Dann wird es deutlich, dass ein europäischer Schalter mit Anschluss und Montageerfahrung wichtig ist für Ingenieure, sodass ihre Wünsche in die passenden Verbindungs- und Kabelspezifikationen umgesetzt werden können.

Fertigung wieder in Europa

Durch den höheren Dollarkurs überdenken viele E-Bike-Hersteller zur Zeit ihre oft lange und schwerfällige Lieferkette. An verschiedenen Stellen wurde bereits beschlossen, die Produktion wieder nach Europa zu holen, um die Flexibilität und Geschwindigkeit auf dem Markt zu erhöhen.  Als Distributor mit Lagerhaltung entspricht A&C Solutions diesem Trend perfekt. Wir sind darauf vorbereitet, E-Bike-Posten schnell mit Anschlüssen zu beliefern und zwar in ganz Europa.

Alles in allem geschieht viel auf dem E-Bike-Markt. Wir denken gerne mit Ihnen mit, wie und welche E-Bike-Anschlüsse Ihre innovativen Ideen und Pläne am besten unterstützen. 

Kabel gut verborgen mit Higo-Y-Splitter

Einerseits montieren wir immer mehr Kabel und Anschlüsse an E-Bikes, um die wachsende Anzahl der Verbindungen zwischen Motor, Akku, Controller und Display umzusetzen. Auf der anderen Seite sehen wir einen deutlichen Trend hin zu immer eleganteren und minimalistischeren Fahrraddesigns. Kabel und Stecker passen nicht in dieses Bild. Sie sollen vorzugsweise unsichtbar sein.

Die E-Bike Steckverbindermarke Higo hat eine intelligente Lösung für dieses Problem gefunden, die 630 Serie Y-Splitterkabel.

  • Eine seiner größten Stärken ist das schlanke Design. Mit einem Durchmesser von nur 9 mm passt der runde Splitter perfekt in einen E-Bike-Rahmen.
  • Aber auch wenn Sie die Anzahl der Kabel auf Ihrem E-Bike beschränken möchten, ist der Higo Y-Splitter die Lösung. Sie können beispielsweise auf einfache Weise mehrere Verbindungen in einem einzigen Splitter kombinieren und diesen über ein Kabel nach hinten mit der Steuereinheit verbinden.
  • Durch die Kegelform des Y-Splitters mit einer runden Form mit Kerbe zu ersetzen, können Sie das Splitterkabel auch einfach am E-Bike befestigen.

Die Higo 630 Splitterkabelserie ist in TPU erhältlich und hat einen Kabeldurchmesser von 2,4 mm. 

Videos
  • 1
    Video 1:
    Der...
Der Produktionsstandort von E-Bike-Anschlusshersteller Higo auf Video

Dieses Video erlaubt Ihnen einen Blick hinter die Kulissen bei Higo und zeigt Ihnen, wie das Produktionsverfahren der verschiedenen E-Bike-Anschlüsse abläuft.

vorige
volgende
Neuigkeiten
Projekte